Wir über uns

Die Thomas Mann-Gesellschaft Hamburg e.V. ist eine im Mai 2016 gegründete Tochter der Deutschen Thomas Mann Gesellschaft Lübeck. Diese ist eine der größten Literaturgesellschaften Deutschlands.

 

Wir pflegen das Werk Thomas Manns in Hamburg, indem wir z. B. zu Vorträgen von Experten und Forschern zu bestimmten Schwerpunkthemen rund um Thomas Mann und seiner Familie einladen.

 

Außerdem diskutieren wir regelmäßig auf Lektüreabenden über Thomas Manns Romane, Novellen und Erzählungen sowie Essays.

 

Wir führen eigene Exkursionen durch, organisieren Filmabende und besuchen zusammen Veranstaltungen, die sich mit Thomas Mann und den Seinen beschäftigen.

 

Bei den Mitgliedern unserer Gesellschaft handelt es sich um einen Querschnitt der Gesellschaft mit ganz unterschiedlichen persönlichen und beruflichen Hintergründen. Was uns eint, ist die Begeisterung für Thomas Manns literarischem Schaffen und dem Wunsch, auch andere dafür zu interessieren und sich mit ihm und seinem Werk im Kreise Gleichgesinnter intensiv auseinander zu setzen.

 

1. Vorsitzender der Thomas Mann-Gesellschaft Hamburg e.V. ist der Journalist Oliver Fischer. Der Volkswirt und Sozialökonom Michael Eggerstedt nimmt das Amt des Schatzmeisters wahr.  2. Vorsitzende ist seit  Mai 2018 die ehemalige Online-Redakteurin Gabriele Werner. Sie folgt auf den Literaturwissenschaftler PD Dr. Bernd Hamacher, der im Februar 2018 leider verstorben ist. 

 

Wir danken Bernd Hamacher für sein großes und wertvolles Engagement für unsere Gesellschaft und werden ihn immer in bester Erinnerung behalten. 

 

Oliver Fischer – Gabriele Werner – Michael Eggerstedt


Satzung

Download
Satzung
Satzung der Thomas Mann-Gesellschaft Hamburg
SatzungTMGHH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.1 KB

Flyer zu unserer Gesellschaft

Download
TM_Gesellschafts_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten und neue Veranstaltungen informiert werden möchten, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden: E-Mail: info@thomasmann-hamburg.de.
   
Über die gleiche Adresse ist auch eine Abmeldung jederzeit möglich.